Montag, 30. März 2015

[Rezension] Sternschnuppenstunden // Rachel McIntyre





Preis: € 16,95 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 304
Originaltitel: Me and Mr J
Meine Wertung: 4 Sterne
Reihe: Einzelband
Verlag: Magellan
Kaufen?








 

Inhalt:

In Laras' Leben läuft alles drunter und drüber. Ihre Eltern streiten sich andauernd seitdem ihr Vater bankrott gegangen ist. In der Schule ist es die reinste Hölle. Dort wird Lara nämlich von ihren Mitschülern aufs Schlimmste schikaniert. Sie weiß nicht mehr, wie sie alles bewältigen soll. Aber dann kommt Ben. Er versteht sie und sieht alles, was andere an Lara nicht sehen. Lara beginnt sich Ben zu öffnen und verliebt sich in ihn. 

Das Problem: Ben ist ihr Lehrer. 


Erster Satz:

Preisfrage: Was schenkt man einer Fünfzehnjährigen ohne Sozialleben? *Leseprobe?*
Meine Meinung:

Das Cover von dem Buch ist einfach so wunderschön und passt perfekt zum Inhalt des Buches, denn hier wird die Geschichte in Tagebuchform von Lara berichtet.  

Ich habe schon viele Bücher gelesen, die in solcher Form geschrieben worden sind, aber diese Geschichte ist etwas ganz besonderes.  

Lara war mir von Anfang an sehr sympathisch. Ihre Art, wie sie alles erzählt, ist einfach so bewundernswert. Sie versucht alles so... gelassen zu nehmen, aber die Sachen, die ihr angetan werden, kann man einfach nicht so hinnehmen. Beim Lesen wollte ich ihr einfach nur helfen und ihren Mitschülern mal so richtig die Meinung sagen. Die Sachen, die Lara angetan werden, gehen unter die Gürtellinie. Ich wäre an ihrer Stelle verrückt geworden. Mitschüler können manchmal echt ätzend sein. Was ist bei den Menschen nur falsch gelaufen?!


Mit Ben konnte ich leider nicht warm werden. Lara erzählt zwar in ihrem Tagebuch recht viel von ihm, aber er bleibt dennoch sehr blass. Ich wusste einfach nicht, was ich mit ihm anfangen sollte. Er ist der Lehrer und meiner Meinung nach, hätte er dafür sorgen sollen, dass die Schüler-Lehrer-Beziehung erhalten bleibt, egal was er gegenüber Lara empfindet. Dadurch dass man alles nur aus Lara' Sicht sieht, merkt man auch, wie naiv sie in diesem Zusammenhang ist. Sie ist ja auch erst fünfzehn Jahre alt!  


Der Schreibstil der Autorin ist einfach bezaubernd! Das Buch ließ mich an skurrilsten  Stellen schmunzeln und im nächsten Moment war ich einfach nur entsetzt und schockiert, was Lara angetan wurde. 

Die Handlung an sich hat mir echt gut gefallen. Die Charakterentwicklung von Lara zeigt wieder einmal, was für ein starkes Mädchen sie ist und dass sie immer versucht aufzustehen, auch wenn es nicht gerade leicht ist. 


Fazit:

Auf dem ersten Blick scheint das Buch eine leichte Kost zu sein, aber wenn man anfängt sich in der Geschichte treiben zulassen, dann ist man gefangen in ihr. Lasst euch nicht von dem wunderschönem Cover beeinflussen, die Geschichte hat es in sich und bietet weit mehr, als eine Geschichte über eine Schülerin, die sich in ihren Lehrer verliebt!



4 von 5 Sternen!

Sonntag, 29. März 2015

[Rezension] Ewiglich...Dornröschen? -Kiss my ass! // Olga A. Krouk





Preis: € 9,95 [D]
Preis E-Book: € 4,99
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 176
Meine Wertung: 4 Sterne
Reihe: Einzelband
Verlag: U-Line
Kaufen?










Inhalt/Klappentext:
Ly - chaotisch, fast 16 und ungeküsst - ist stolze Gründerin einer Heavy-Metal-Band und so ganz und gar nicht zur Prinzessin geeignet. Bis sie sich im Körper einer Königstochter wiederfindet.
Mit den schönsten Mädchen der Märchenwelt soll sie nun um das Herz des hiesigen Prinzen kämpfen. Damit hat Ly allerdings wenig am Hut. Von ihrer rockigen und rosarot untauglichen Art bekommt nicht  nur der Zeremonienmeister einen Blutsturz, damit haut sie auch den glorreichen Prinzen von seinem edlen Gaul weg. 
Intrigen, Flüche (uralte und ,What the fuck') sowie zerronnene Wimperntusche stehen promt an der Tagesordnung. Wird Ly den Weg zurück in ihren Körper finden, der allem Anschein nach in einen hundertjährigen Schlaf gefallen ist? 

Cover:
Auf dem Cover ist unsere Protagonistin Ly abgebildet. Ich mag das Cover recht gerne. Es ist schlicht gehalten und gibt nicht viel vom Inhalt preis. Das Besondere an dem Cover ist, dass wenn man das Buch auf der Verlagsseite bestellt, dass man sich aussuchen kann, ob der Hintergrund schwarz oder weiß sein soll.



Meine Meinung:
Dieses kleine, dünne Büchlein hat mir sehr schöne Lesestunden beschert. Die Geschichte beginnt sofort damit, dass Ly in dem Körper von der Prinzessin aufwacht. Am Anfang war ich  echt verwirrt, aber dann nach und nach legte es sich und ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Seiten flogen. Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr schnell und ist etwas umgangssprachlich gehalten, aber das passt einfach ziemlich gut zu einem Heavy Metal Mädchen.

Ly ist eine unglaublich sympathische Protagonistin. Dadurch, dass ihr Charakter ein totaler Widerspruch zu ihrer äußeren Erscheinung als Prinzessin ist, ist die Geschichte an vielen Stellen echt lustig. Ich muss sagen, dass ich oft schmunzeln musste. Ich konnte mich gut mit ihr identifizieren, weil sie sehr sarkastisch ist und ihren eigenen Kopf hat.
Die Nebencharaktere waren mir auch sehr sympathisch und ich hätte gerne von dem ein oder anderen mehr erfahren, aber vielleicht wird das ja in einem weiterem Band thematisiert? Wer weiß... 

Die Märchenelemente wurden richtig gut eingebracht und beim Lesen merkt man, dass nicht nur die Dornröschen-Elemente mit eingebaut worden sind. Es gibt also noch mehr Märchenelemente, die man in diesem kleinem Büchlein wiederfindet. Und es hat mir echt viel Spaß bereitet, herauszufinden aus welchem Märchen der ein oder andere Charakter entsprungen sind.

Die Handlung an sich fand ich in Ordnung. Da der Roman nur 176 Seiten lang ist, kommen einige Handlungen zu kurz. Meiner Meinung nach hätte das Buch ruhig 100-150 Seiten länger sein können, denn ich war am Ende etwas enttäuscht, dass ich nicht etwas länger mit Ly Abenteuer erleben konnte.

Fazit:
Das Buch liest sich unglaublich schnell weg. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir das Buch so gut gefallen wird. Ich war am Anfang wirklich sehr skeptisch, aber die Skepsis wechselte später in Begeisterung. Das Buch eignet sich sehr gut zum zwischendurch lesen. Deshalb bekommt das Buch auch von mir 
4 von 5 Sternen

Mein Dank geht an Blogg dein Buch und dem U-Line Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Samstag, 7. März 2015

Amsterdam und die Bank aus ,,Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Hallo ihr Lieben,

es ist zwar schon etwas länger her, dass ich in Amsterdam war, aber mir kommt es so vor, als ob ich gestern dort gewesen bin!
Yeay! Um 7 Uhr ging der Spaß los. Ich war richtig aufgeregt, denn als ich gehört habe, dass wir (Jahrgangsstufe) nach Amsterdam fahren, ist mir sofort eins eingefallen: Das Schicksal ist ein mieser Verräter. 
Die Fahrt dorthin hat ungefähr 3 Stunden gedauert. Als wir dann endlich angekommen sind, haben wir eine Grachtenfahrt gemacht. Und es war einfach nur so schön!! Ich habe mich in die Architektur einfach sooo verliebt!! Das Wetter war zwar nicht gerade toll, aber man kann ja nicht alles haben.
Als wir dann nach vielem Rumfragen (Ich hatte ja die Adresse :D) endlich an meiner heiß geliebtesten Bank ankam, war ich unglaublich glücklich! Sie ist wirklich vollgeschrieben :D Leider habe ich meinen Edding vergessen, um auch mich auf ihr zu verewigen :(









Eure Kerime :)

Mittwoch, 4. März 2015

[Unpacking] Bücher Thöne wird mein Verhängnis!


Hallo ihr Lieben,

ich konnte einfach nicht widerstehen! Ich habe die Preise gesehen und habe riesen Augen gekriegt. Ich liebe Bücher Thöne einfach! Das ist meine zweite Bestellung und ich bin grenzenlos begeistert.
Meine erste Bestellung: *klick*   
Hier kommt ihr zur Seite: http://www.buecher-thoene.de/


Ich habe zwar den ersten Band noch nicht gelesen und besitze ihn auch nicht, aber ich habe schon mal vorgesorgt.  :D Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir die Reihe richtig gefallen wird, deshalb habe ich mir den dritten mitbestellt.
Preis: 7,99€                                               Zustand: Wie neu!!  


Diese Reihe wollte ich schon seit langem mal beginnen. Ich habe nur positives darüber gehört und als ich den Preis gesehen habe, musste es einfach mit! Preis: 6,99 €            
Zustand: Wie neu! 

Dieses Buch war ausschlaggebend, dass ich diese Bestellung überhaupt getätigt habe. Es ist einfach soooo wunderschön unter dem Schutzumschlag und ich freue mich schon, wenn ich es endlich lese! Der Preis hat mich einfach umgeworfen! Ich habe gehört, dass das Buch verfilmt wird!!     Preis: 4,50 €                                                           Zustand: Wie neu!  

John Green ist einer meine Lieblingsautoren, deshalb musste das Buch mit. Und jaaaa der Preis ist einfach der Hammer!!! Freue mich schon unglaublich!                                               Preis: 3,75 € (!!)                                                     Zustand:  

Ich habe nur Hardcover bestellt und die sind in einem mega Zustand!! Ich kann euch Bücher Thöne wirklich nur empfehlen. Schaut ab und zu dort mal rein, denn manchmal haben die viele Mängelexemplare richtig günstig!